Wer bin ich?

Als vielseitige Künstlerin bin ich von Natur aus sehr neugierig und habe deswegen viele Künstlerische Tätigkeiten ausprobiert. Ich habe ein großes Verlangen Dinge zu verstehen und zu erlernen, in Kontakt mit der Materie zu kommen und mich mit meinen Händen zum Ausdruck zu bringen. Die Vorstellung von Form und Volumen haben einen wichtigen Platz in meinem kreativen Prozess.

Ich bin in Brüssel aufgewachsen und von französischer Herkunft. Enkelin einer Schneiderin und Tochter einer Malerin und Innenarchitektin die sich in Belgien niedergelassen hat. Ein Großteil meiner Kindheit setzt sich zusammen aus Farben, Formen und Materialien, … ich habe sehr früh in Kunst und Schöpfung gebadet. Schon jung interessierte ich mich für Zeichnung, Malerei und Geometrie.

Nach dem Gymnasium, ging ich nach Los Angeles, um Interkulturalität und Theater zu studieren. Dort blühte ich künstlerisch durch Schauspielerei, Regie-, Bühnenbild- und Kostüm-Arbeit auf. Nach meiner Rückkehr in Europa, arbeitete ich in dem Zentrum “Art-et-Vie” in Marseille und in dem “English Theater” in Frankfurt. 1993 und 1996 bekam ich meine Kinder und entschied mich meine Karriere vorerst aufs Eis zu legen, um mich meinen Kindern zu widmen. Nach 7 Jahren Pause gab ich das Theater entgültig auf und beschloss wieder in die Schule zu gehen, um eine Ausbildung als Erzieherin zu verfolgen.

Gegen Ende der 90. Jahre begann ich das Workshop “Glas-Gestaltung” bei Audrey Otterbein in Langen, Deutschland, die mich in die Glasarbeit und insbesondere in die Techniken der Tiffany und Mosaik einleitete. Seitdem bezaubert mich die Magie die das Glas in Beziehung mit dem Licht betreibt, um mich nie wieder gehen zu lassen. Zunächst, reproduzierte ich bestehende Modelle, aber bald entwickelte ich meine eigenen Kreationen.
Bei meiner Rückkehr in Belgien vor fünf Jahren, lasse ich mich an dem “Belgischen Zentrum für Glasarbeit Pierre Majerus“ unter dem wachsamen Auge von Pierre Dognaux, Patrick de Jager und Saskia Lupini-Klute an die Glasmalerei und die Bleiverglasung einführen. Der Drang mehr zu schaffen, verbreitet sich in mir.

Ich werde nie aufhören, begeistert zu sein von der Komplexität der Bearbeitung von Glas, der künstlerischen Kreativität, den technischen Fähigkeiten die man entwickelt, der Disziplin, dem Durchhaltevermögen, der Methode, der Präzision, der Liebe zum Detail die es erfordert … .Alle diese Qualitäten, die ich trainieren, um immer mehr zu kreieren und die sich, wie ich hoffe, in meinen Werken sehen lassen.

Mit fast 20 Jahren Erfahrung in der Bearbeitung von Glas, will ich, mehr als je zuvor, meine Leidenschaft für dieses außergewöhnliche Material teilen. Ich möchte meine pädagogischen Fähigkeiten zu Diensten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene nutzen, um ihnen mein Know-how bereit zu stellen, die Kunst der Glasmalerei zu verbreiten und vor allem, die uralten Techniken einer breiten Bande von Menschen zugänglich zu machen.

Leguet-Sikaly Marie-Laurence

Création et animation d'atelier

Adresse

Avenue des Roitelets 15 B2
Kraainem - Bruxelles

Contact

Tél : +32 (0) 487.48.04.34
Mail : info@studio-univerre.com

Suivez-moi sur Facebook !

Created by LINKEBEL